Kabelfernsehen, Telefon & Internet Flatrate - Tele Columbus Berlin

Fragen & Antworten

Thema: Internet

Welche Internetprodukte mit welchen Bandbreiten bietet Tele Columbus an?

Bei Tele Columbus stehen Ihnen vier Internetprodukte mit unterschiedlichen Download-Geschwindigkeiten zur Verfügung – zwischen 16.000 und 150.000 Kbit/s Alle vier Produkte sind so genannte Flatrate-Tarife. Es entstehen über die monatliche Gebühr hinaus keine weiteren Kosten bei der Nutzung dieser Tarife. Egal, wie oft und wie lange Sie im Internet surfen. Nicht alle Download-Geschwindigkeiten sind an allen Adressen verfügbar. Bitte nutzen Sie die Verfügbarkeitsprüfung auf unserer Internetseite. Es werden dann nur noch die Produkte angezeigt, die auch tatsächlich an Ihrer Adresse erhältlich sind. Darüber hinaus gibt es die günstige 2er Kombi. Damit buchen Sie eine gemeinsame Telefon- und Internet-Flatrate.

Wie erfahre ich, ob Internetprodukte an meiner Adresse verfügbar sind?

Die Internetprodukte von Tele Columbus sind in vielen Gebieten Deutschlands erhältlich. Wichtig: Nicht an allen Standorten, an denen wir den Analogen Kabelanschluss anbieten, sind auch schon digitale Fernsehprodukte, Telefon und Internet verfügbar. Dies liegt an den verschiedenen Ausbaustufen unserer Kabelnetze. Die Modernisierungsarbeiten am Netz sind in einigen Gebieten bereits im vollen Gang. Wir arbeiten mit Hochdruck daran, in Zukunft allen unseren Kunden auch KabelTV, Telefon und Internet mit Geschwindigkeiten bis zu 150.000 Kbit/s anbieten zu können. Nach Durchführung der Verfügbarkeitsprüfung werden Ihnen alle Produkte angezeigt, die an Ihrer Anschrift erhältlich sind. Diese können Sie gleich hier auf der Internetseite bestellen.

Welche Geräte benötige ich für die Nutzung Ihrer Internetprodukte?

Möchten Sie ein Telefon-, Internet- oder Kombi-Produkt von Tele Columbus nutzen, benötigen Sie eine Kabeldose mit drei Anschlüssen, eine so genannte Multimedia-Dose. Wenn in Ihrer Wohnung/Ihrem Haus noch keine Multimedia-Dose vorhanden ist, führt ein Servicetechniker von Tele Columbus die Installation kostenlos für Sie durch. Um surfen und telefonieren zu können, ist ein Kabelmodem erforderlich, das wir Ihnen während der Vertragslaufzeit gratis zur Verfügung stellen. Verbinden Sie es zunächst mit Ihrer Multimedia-Dose. Alle Geräte, die Sie verwenden wollen – Computer oder Laptop, analoges Telefon, Fax oder Anrufbeantworter – schließen Sie direkt an das Kabelmodem an. Und schon kann es losgehen. Mit der WLAN-Kabelbox von Tele Columbus haben Sie darüber hinaus die Möglichkeit, kabellos zu surfen.

Benötige ich eine spezielle Zugangssoftware?

Sie benötigen keine spezielle Zugangssoftware. Wenn Sie das Modem mittels eines Netzwerkkabels mit Ihrem Computer verbinden, können Sie sofort los surfen. 

Welche Vertrags- und Kündigungszeiten gelten?

Die Mindestvertragslaufzeit ist abhängig von den jeweiligen Produkten und beträgt in der Regel für das Digitale Fernsehen und unsere Telefon-, Internet- und Kombi-Produkte 24 Monate. Bei unseren Pay-TV-Produkten beträgt die Mindestvertragslaufzeit 12 Monate. 

Bei den Produkten Telefon-Flat, Internet 16 und 2er Kombi 16 können Sie sich auch für eine 12-monatige Mindestvertragslaufzeit entscheiden. Sie verlängert sich um weitere 12 Monate, wenn Sie nicht 6 Wochen vor Ende der Mindestvertragslaufzeit kündigen. Die Mindestvertragslaufzeit für Ihren Analogen Kabelanschluss entnehmen Sie bitte Ihrem Vertrag.

Was ist eine Internet-Flatrate und welche Flatrate-Tarife gibt es?

Bei einer Internet-Flatrate zahlen Sie einen monatlichen Festpreis: Sie surfen im Internet so lange und so oft Sie wollen zum Pauschalpreis. Wir bieten Internet-Flatrates mit Geschwindigkeiten zwischen 16.000 und 150.000 Kbit/s.

Welche Unterschiede gibt es bei der Telefon- und Internetnutzung zwischen dem Tele Columbus Kabelanschluss und der herkömmlichen Telefonleitung?

Telefon- und Internetdiensten werden – im Gegensatz zur herkömmlichen Telefonleitung – feste Bandbreiten zugewiesen. Damit stellen wir stabile Verbindungen ohne Geschwindigkeits- oder Qualitätseinbußen bei der gleichzeitigen Nutzung mehrerer Dienste sicher. Für HD-Fernsehen oder andere digitale Zusatzdienste stehen darüber hinaus ausreichend Kapazitäten zur Verfügung. Sie sind mit Ihrem Anschluss heute schon gerüstet für die Technologien der Zukunft. Die Sprachqualität über das Breitbandkabel ist mit dem gewohnten Festnetzanschluss vergleichbar und besser als Voice over IP eines DSL-Anschlusses. Gleichzeitiges Fernsehen, Surfen und Telefonieren ist ohne Qualitätsverlust möglich.

Benötige ich für die Nutzung des Internets einen Benutzernamen und ein Passwort?

Die Identifizierung Ihres Anschlusses erfolgt automatisch durch Ihr Kabelmodem oder Ihre WLAN Kabelbox. Die Eingabe eines Benutzernamens und eines Passwortes ist daher nicht nötig.

Welche Bedingungen muss mein Computer erfüllen, damit ich ein Internetprodukt von Tele Columbus nutzen kann?

Für die Netzwerkverbindung zum Modem benötigen Sie eine Ethernetkarte. Diese ist in den meisten Computern bereits integriert und als Buchse an der Geräteaußenseite zugänglich. Wenn Sie das Modem mittels des Netzwerkkabels mit Ihrem Computer verbinden, können Sie sofort los surfen. Vorausgesetzt, Internetbrowser und notwendige Netzwerktreiber sind bereits auf Ihrem Computer installiert.

Welche Betriebssysteme kann ich nutzen?

Sie können neben allen Windows-Versionen ab 95/NT auch Mac OS und Linux/Unix nutzen. 

Muss der WLAN-Router von Tele Columbus sein?

Zum drahtlosen Surfen können Sie jeden handelsüblichen WLAN-Router an das von Tele Columbus kostenlos bereit gestellte Kabelmodem anschließen. 

Kann ich ein eigenes Modem verwenden?

Ihr eigenes Modem können Sie leider nicht verwenden. Für die Dauer Ihres Vertrages stellen wir Ihnen kostenlos ein Kabelmodem zur Verfügung. Alternativ können Sie für 2 Euro im mtl. die WLAN Kabelbox mieten.

Darf ich als Tele Columbus Internetkunde einen Server betreiben?

Der permanente Betrieb von Endgeräten als Server ist laut unseren allgemeinen Geschäftsbedingungen ausgeschlossen, ebenso die Verwendung von Netzwerk-Infrastrukturen zu gewerblichen Zwecken.

Kann ich gleichzeitig telefonieren und im Internet surfen?

Im Tele Columbus Kabelnetz werden Telefon- und Internetdienste voneinander getrennt, so dass die Kapazität Ihres Telefonanschlusses nicht von der Nutzung Ihres Internetzugangs beeinflusst wird. Sie können somit anders als bei der IP-Telefonie im DSL-Netz ohne Qualitätseinbußen gleichzeitig telefonieren und große Dateien herunterladen.

Wo finde ich den Tele Columbus Kundenbereich?

Sie finden den Kundenbereich unter http://www.telecolumbus.de/kunden-login/.

Falls Sie den Safari-Browser nutzen, rufen Sie den Kundenbereich hier auf.

Entstehen Kosten für die Einwahl oder den Verbindungsaufbau?

Unsere Internet-Flatrates beinhalten alle anfallenden Verbindungskosten, es entstehen keine weiteren Gebühren.

Was kostet die Internetnutzung pro Minute?

Alle aktuellen Internet-Produkte von Tele Columbus werden pauschal zu einem Festpreis abgerechnet. Wenn Sie noch einen alten zeitabhängigen Tarif haben, können Sie über unseren Kundenservice oder in unseren Tele Columbus Shops auf einen neuen Flatrate-Tarif umsteigen.

Gibt es ein spezielles Wechselangebot für Internet- und Telefonkunden, die von einem anderen Anbieter zu Tele Columbus wechseln möchten?

Wenn Sie noch einen Vertrag mit einem anderen Anbieter haben, können Sie zu Tele Columbus wechseln und von unseren hohen Bandbreiten profitieren, ohne dass Ihnen zusätzliche Kosten dabei entstehen. Sollten Sie noch länger als 3 Monate an Ihren aktuellen Anbieter gebunden sein, können Sie die Tele Columbus Produkte bis zu 6 Monate gratis nutzen. Lassen Sie uns einfach einen Nachweis Ihrer Vertragslaufzeit bei Ihrem aktuellen Anbieter zukommen, dann erhalten Sie die 2er Kombi 50/100/150 oder Internet 50/100/150  die ersten 6 Monate gratis. Bei der Buchung einer 2er Kombi 16 oder Internet 16 erhalten Sie die ersten 3 Monate gratis.

Was muss ich bei einem Wechsel von einem anderen Internetanbieter beachten?

Wenn Sie von einem anderen Anbieter zu Tele Columbus wechseln möchten, können Sie von den attraktiven Wechselangeboten für unsere Internet-, Telefon- und Kombiprodukte profitieren. Möchten Sie Ihre alte(n) Telefonnummer(n) mitnehmen, dann erfolgt die Kündigung Ihres bisherigen Telefonanschlusses durch Tele Columbus. Bitte kündigen Sie bei Ihrem bisherigen Telefonanbieter nicht vor Abschluss eines Vertrages mit Tele Columbus, da Ihre Telefonnummern sonst ggf. nicht korrekt übernommen werden.

Wie funktioniert das aktuelle Angebot für Wechsler? Was muss ich tun, um Gratismonate zu erhalten?

Sie möchten die 2er Kombi 16 und oder Internet 16 die ersten 3 Monate gratis erhalten bzw. Internet 50/100/150 oder die 2er Kombi 50/100/150 die ersten 6 Monate gratis nutzen? Zeigen Sie uns einfach, dass Ihr bisheriger Telefon- und Internetvertrag beim alten Anbieter noch länger als drei Monate läuft. Senden Sie uns hierfür bitte innerhalb eines Monats nach Zugang unserer Auftragsbestätigung einen Nachweis über die verbleibende Laufzeit Ihres derzeit bestehenden Vertrages zu, aus dem ersichtlich wird, dass dieser Vertrag noch länger als drei Monate läuft. 

Bitte per Post an: Tele Columbus GmbH, Postfach 110608 in 10836 Berlin oder per Fax an: 030 3388 3330. Wichtig: Dieser Nachweis ist nur gültig, wenn der Name und die Lieferadresse auf der Kündigungsbestätigung mit dem Namen und der Lieferadresse auf dem Tele Columbus Vertrag übereinstimmen und er fristgerecht bei uns eintrifft.

Kann ich das Wechselangebot nutzen, wenn ich meinen Vertrag beim alten Anbieter schon gekündigt habe?

Entscheidend ist die noch laufende Vertragslaufzeit. Sie erhalten die Gratismonate, wenn Ihr Vertrag beim alten Anbieter noch länger als drei Monate läuft. Auch, wenn Sie bereits gekündigt haben. Bitte beachten Sie, dass wir Ihnen die Mitnahme Ihrer alten Telefonnummer nur ermöglichen können, wenn wir für Sie kündigen.

Kann ich neben einem bestehenden DSL-Vertrag auch Tele Columbus Produkte ohne zusätzliche Kosten nutzen?

Unser attraktives Wechselangebot macht es möglich, dass Sie unsere schnellen und günstigen Kombi-Produkte ohne zusätzliche Kosten nutzen können, wenn Ihr Vertrag bei Ihrem bisherigen Internet-/Telefonanbieter noch länger als 3 Monate läuft. Sie erhalten bei Ihrem Wechsel zu Tele Columbus die 2er Kombi mit den Bandbreiten 50, 100 und 150 oder Internet 50/100/150  von uns in den ersten sechs Monaten gratis. Sollten Sie sich für die 2er Kombi 16 oder Internet 16 entschieden haben, erhalten Sie die ersten 3 Monate gratis.

Wie werden im Rahmen des Wechselangebotes die Gratismonate gutgeschrieben?

Sie erhalten eine Gutschrift auf den Grundbetrag der jeweiligen Monatsrechnungen.

Wie kann ich meinen Computer vor Viren und unerlaubten Zugriffen schützen?

Tele Columbus legt höchsten Wert auf die Sicherheit in den eigenen Netzen. Da das Internet aber ein offenes Netzwerk ist, kann die Übertragung von Viren oder vor unerlaubten Zugriffen auf Ihren Computer nicht ausgeschlossen werden. Wir raten Ihnen dringend zur Installation eines Virenscanners und einer Firewall auf Ihrem Rechner. Mit der Bestellung eines Internetzugangs bei Tele Columbus können Sie auf Wunsch unser Sicherheitspaket mit der Sicherheitssoftware von F-Secure drei Monate lang kostenlos testen. Anschließend zahlen Sie für die weitere Nutzung des Sicherheitspaketes nur 4,99 € monatlich und können jederzeit mit einer Frist von 4 Wochen kündigen.

Wie verhalte ich mich bei einer Störung des Internetanschlusses?

Bei einer Störung Ihres Internetanschlusses überprüfen Sie bitte, ob die Störung durch falsch angeschlossene Kabel oder lose bzw. beschädigte Steckverbindungen verursacht wird. Eventuell sind auch Ihr Computer oder andere technische Geräte fehlerhaft oder beschädigt. Wenn eine Störung im Kabelnetz vorliegt, melden Sie sich bitte bei unserem Technischen Service unter 030 3388 8000.

Mein Computer steht nicht in der Nähe der Kabeldose. Wie funktioniert die Funkverbindung über einen W-LAN-Router?

Wenn Sie Ihr Modem und Ihren Computer nicht mit einem Netzwerkkabel (LAN-Verbindung) verbinden möchten, dann können Sie auch eine Funkverbindung – ein so genanntes Wireless LAN (WLAN) – aufbauen. Ihr Computer muss dazu entsprechend ausgerüstet sein. Sie können auch über Tele Columbus einen WLAN Router erhalten.

Mein Modem wird sehr warm. Kann das zu Problemen führen?

Ein warmes Modem ist kein Grund zur Beunruhigung. Bitte sorgen Sie im Betrieb lediglich dafür, dass es frei aufgestellt ist, damit eine ausreichende Belüftung möglich ist und sich kein Wärmestau bildet.

Kann meine Internetverbindung zwangsgetrennt werden?

Ist es technisch erforderlich, kann die Internetverbindung netzseitig getrennt und wieder automatisch hergestellt werden. Ihrem verwendeten Endgerät wird danach in der Regel eine neue IP-Adresse zugewiesen.

Was ist eine IP Adresse?

Das ist die Adresse, unter der Ihr Endgerät im Internet erreichbar ist. Um Inhalte aus dem Internet ansehen zu können, ist eine Adressierung Ihres Endgerätes  erforderlich.

Was ist IPv6?

IPv6 ist der neue Internet Protokoll Standard,  der es jedem Endgerät erlaubt, seine eigene eindeutige IP Adresse zu erhalten. Die Adressvergabe im Internet stößt somit nicht mehr an die Grenzen der Adressvergabe unter der IP Version 4.

Wird IPv6 von Tele Columbus unterstützt?

Ja, bei Abschluss eines neuen Internetvertrages (Single oder Kombi) oder bei Vertragsverlängerung erhalten Sie zur IPv4 Adresse zusätzlich eine IPv6 Adresse. Wenn Sie bereits Internetkunde bei Tele Columbus sind, erhalten Sie Ihre zusätzliche IPv6 Adresse unter: www.telecolumbus.de/kontakt

Kann ich mit IPv6 weiterhin auf IPv4 Inhalte zugreifen?

Da sie bei Tele Columbus neben der IPv6-Adresse immer eine IPv4-Adresse erhalten, können Sie auch auf Angebote/Inhalte zugreifen, die nur über IPv4 verbreitet werden. Die einzige Voraussetzung dafür ist, dass ihr Ihr Endgerät beide Internet-Protokolle parallel bedienen kann (Dual Stack), was bei modernen Produkten jedoch üblich ist.

Was für eine IP-Adresse erhalte ich von Tele Columbus?

Die von Tele Columbus zur Verfügung gestellte IPv6-Adresse sowie das evtl. zugeteilte IPv6-Prefix werden dynamisch zugewiesen. IPv4-Adressen werden ebenfalls dynamisch vergeben. Wenn technisch erforderlich, kommt für IPv4 eine IP-Adress-Umsetzung (NAT) zum Einsatz.

Das Internet funktioniert doch auch mit IPv4, warum wird dann IPv6 benötigt?

Durch die begrenzten Adressen, die der IPv4 Standard bietet sind die IP Adressen in manchen Regionen bereits heute schon aufgebraucht. Hierfür wurde der IPv6 Standard entwickelt.

Wann wird IPv4 abgeschaltet?

Für die Abschaltung gibt es bisher keinen Termin. Durch die weltweite hohe Verbreitung von IPv4 ist eine Abschaltung in den nächsten Jahren nicht zu erwarten.

Wozu brauche ich ein Sicherheitspaket?

Mit steigender Internetnutzung nimmt auch die Zahl der Straftaten zu, die über das Internet begangen werden. Dabei werden die Methoden immer raffinierter. Mit einer Sicherheitssoftware schützen Sie Ihren Computer vor unerlaubten Zugriffen aus dem Internet und verhindern, dass Ihre Daten ausgelesen, weitergegeben und missbraucht werden. Viren, Trojaner und andere Schadsoftware werden erkannt und vernichtet. Zudem erkennt die Sicherheitssoftware unsichere Internetseiten. Damit sind Sie beim Surfen im Internet geschützt und können Ihre Onlinebanking-Geschäfte oder Online-Einkäufe ohne Angst vor Missbrauch Ihrer Bankdaten durchführen.

Wie bestelle ich das Tele Columbus Sicherheitspaket?

Wenn Sie ein Internetprodukt von Tele Columbus bestellen (Single oder Kombi), erhalten Sie auf Wunsch das Tele Columbus Sicherheitspaket drei Monate lang kostenlos zum Testen dazu. Anschließend zahlen Sie für die weitere Nutzung 4,99 € monatlich, Sie können es jederzeit mit einer Frist von 4 Wochen kündigen.

Sobald das Internetprodukt aktiviert wurde, senden wir Ihnen einen individuellen Link zum Herunterladen der Software im Kundenbereich. Ihre Zugangsdaten erhalten Sie in einem persönlichen Begrüßungsschreiben.

Wenn Sie bereits Internetkunde bei Tele Columbus sind, können Sie das Sicherheitspaket direkt im Kundenbereich buchen oder telefonisch bei unserem Kundenservice. Im Kundenbereich erhalten Sie auch Ihren individuellen Download-Link für die Software.

Wie erhalte ich die Software für das Sicherheitspaket?

Melden Sie sich einfach im Online-Kundenbereich an. (Wenn Sie Neukunde bei Tele Columbus sind, erhalten die Zugangsdaten mit unserem Begrüßungsschreiben). Dort steht Ihr persönlicher Link zum Herunterladen der Software bereit. Ein übersichtlicher Assistent führt Sie durch die Installation.

Was sind die Vorteile des Tele Columbus Sicherheitspaketes?

Mit dem Tele Columbus Sicherheitspaket können Sie sorglos im Internet surfen, denn es bietet Ihnen einen hervorragenden Schutz für Ihren Computer. Ihre persönlichen Daten sind nach der Installation des Sicherheitspakets umfassend geschützt. Günstig, einfach zu installieren und durch automatische Aktualisierungen ohne Wartungsaufwand, ist das Sicherheitspaket die perfekte Lösung für Internetnutzer mit höchsten Komfort- und Sicherheitsansprüchen. Das Tele Columbus Sicherheitspaket umfasst Virenschutz, Anti-Spyware, Firewall, Spam-Schutz und Kindersicherung. Als Neukunde erhalten Sie das Tele Columbus Sicherheitspaket bei der Buchung eines Internet- oder Kombiproduktes auf Wunsch drei Monate lang kostenfrei. Nach Ablauf dieser drei Monate beträgt der Preis 4,99 € im Monat. Sie können das Sicherheitspaket jederzeit mit einer Frist von vier Wochen zum Monatsende kündigen.

Was beinhaltet das Tele Columbus Sicherheitspaket?

Das Tele Columbus Sicherheitspaket bietet Ihrem Computer einen umfassenden Schutz und Sicherheit beim Surfen im Internet. Nach der Installation sind Ihre persönlichen Daten geschützt. Die Software beinhaltet folgende Funktionen:

- umfassenden Schutz vor Viren, Trojanern, Würmern und Spyware (Schnüffelprogramme)

- Blockierung von Spam- und Pishing-E-Mails

- Firewall zum Schutz vor Hacker-Angriffen

- Kindersicherung

- Filter nach Altersklassen einstellbar

- sicheres Onlinebanking durch Erkennen und Warnung vor unsicheren Internetseiten

- automatische Updates

- individuelle Konfigurationsmöglichkeiten

Wie lange dauert es, bis ich das Tele Columbus Sicherheitspaket nutzen kann?

Wenn Sie bereits einen Internetanschluss bei Tele Columbus haben, erhalten Sie Ihre Vertragsdaten innerhalb weniger Tage nach der Beauftragung des Sicherheitspaketes. Mit diesen Daten können Sie die Software sofort installieren und sich anmelden. Haben Sie noch keinen Internetanschluss bei uns, bekommen Sie Ihre Vertragsdaten für das Sicherheitspaket unmittelbar nach der Aktivierung Ihres Internetanschlusses, wenn Sie bei Ihrer Bestellung das Sicherheitspaket dazu gebucht haben..

Wie sehen die Vertragsbedingungen für das Tele Columbus Sicherheitspaket aus?

Ab dem Zeitpunkt der Installation des Sicherheitspaketes ist Ihr Computer umfassend vor den Gefahren aus dem Internet geschützt. Als Neukunde können das Sicherheitspaket auf Wunsch drei Monate lang kostenlos nutzen und dabei ausgiebig testen. Danach zahlen Sie 4,99 € im Monat (für drei Lizenzen). Weitere Kosten für die Bereitstellung oder die Einrichtung fallen nicht an. Mit dem Tele Columbus Sicherheitspaket sind Sie an keine Mindestvertragslaufzeit gebunden. Sie können es jederzeit mit einer Frist von vier Wochen zum Monatsende schriftlich (per E-Mail oder Post) kündigen.

Wie viele Rechner kann ich mit dem Tele Columbus Sicherheitspaket schützen?

Mit dem Tele Columbus Sicherheitspaket erwerben Sie drei Lizenzen. Das heißt, die Software kann von drei Rechnern innerhalb Ihres Netzwerks zeitgleich genutzt werden.

Wie kann ich meine Kinder vor ungeeigneten Inhalten im Internet schützen?

Das Tele Columbus Sicherheitspaket schützt Sie und Ihre Kinder nicht nur vor Gefahren aus dem Internet. Es bietet mit der Funktion der Kindersicherung auch einen einfachen Weg, die Zugriffe Ihrer Kinder zu begrenzen und sie somit vor ungeeigneten Inhalten zu schützen.

Gibt es das Sicherheitspaket auch für Apple Macintosh oder Linux?

Zurzeit steht das Sicherheitspaket nur für Computer mit den Betriebssystemen Windows XP, Vista, Windows 7 und zur Verfügung.

Was ist vor und während der Installation des Tele Columbus Sicherheitspaketes zu beachten?

Stellen Sie vor der Installation des Tele Columbus Sicherheitspaketes folgendes sicher:

- Sind die Mindestanforderungen an den Computer erfüllt? (siehe Punkt ""Welche Systemvoraussetzungen brauche ich für das Tele Columbus Sicherheitspaket?"")

- Sind Sie als Computer-Administrator an Ihrem Computer angemeldet?

- Besteht eine aktive Internetverbindung zum entsprechenden Computer?

Eine auf Ihrem Computer bereits installierte Antiviren- oder Sicherheitssoftware* muss zwingend vor der Installation des Tele Columbus Sicherheitspaketes deinstalliert werden. Bitte nutzen Sie dafür das Deinstallationsprogramm und löschen Sie nicht nur den Programmordner. Abschließend starten Sie den Computer bitte neu. Microsoft Security Essentials muss ebenfalls über die Systemsteuerung (Software/Programme bzw. Programme und Funktionen) deinstalliert werden. Ausgenommen sind die Windows-eigene Firewall und der Windows Defender.

Sollte die Installation des Sicherheitspaketes unerwartet abbrechen oder der Computer abstürzen, könnte eine Fehlfunktion oder ein Befall mit Schadsoftware die Ursache sein. In diesem Fall empfiehlt sich eine kompetente Prüfung des Computers.

*z.B. Ad-Aware, avast, AVG, Avira AntiVir, BitDefender, Kaspersky, McAfee, Panda, Symantec/Norton, TrendMicro

Welche Systemvoraussetzungen erfordert das Tele Columbus Sicherheitspaket?

Zur Installation und Verwendung des Sicherheitspaketes muss Ihr Computer folgende Voraussetzungen erfüllen:

Prozessor:

- Windows Vista / Windows 7 und 8: Intel Pentium 4 (oder gleichwertig) ab 2 GHz

- Windows XP: Intel Pentium III (oder gleichwertig) ab 1 GHz

Betriebssystem:

- Windows Vista / Windows 7 und 8: alle 32-Bit- und 64-Bit-Editionen

- Windows XP: alle Editionen mit installiertem SP2 oder SP3

Arbeitsspeicher:

- Windows Vista / Windows 7 und 8: mind. 1 GB RAM

- Windows XP: mind. 512 MB RAM

Festplattenspeicher:

- mind. 800 MB freier Festplattenspeicher

Internetverbindung:

- Diese ist erforderlich für die Installation und die Aktivierung des Tele Columbus Sicherheitspaketes sowie zum Herunterladen von Updates.

Wird das Tele Columbus Sicherheitspaket automatisch aktualisiert?

Wenn Ihr Computer online ist, dann wird das Sicherheitspaket automatisch aktualisiert. Ist der Computer offline, erfolgt das automatische Herunterladen des Updates, sobald Sie wieder eine Verbindung zum Internet hergestellt haben.

Entspricht das Tele Columbus Sicherheitspaket dem Programm F-Secure Internet Security?

Das Tele Columbus Sicherheitspaket wurde von dem Sicherheitsspezialisten F-Secure speziell für Tele Columbus programmiert und basiert auf dem vielfach prämierten Virenschutz von F-Secure. Die Software hat eine eigene Update-Automatik, so dass unsere Kunden immer die neusten Antiviren-Updates und die jeweils aktuellste Programmversion des Tele Columbus Sicherheitspaket online erhalten. Diese Updates erfolgen in regelmäßigen Abständen automtisch. Sie sind unabhängig von den F-Secure Programmversionen, die im Fachhandel (meistens mit einer Jahreszahl gekennzeichnet) angeboten werden und jährlich durch den Neukauf aktualisiert werden müssen.

Ist das Tele Columbus Sicherheitspaket mit anderen Virenschutz- oder Firewall-Anwendungen, die auf meinem Computer installiert sind, kompatibel?

Es ist nicht möglich, zwei Virenschutzlösungen von verschiedenen Herstellern auf einem Computer zu installieren. Vor der Installation des Tele Columbus Sicherheitspaketes müssen Sie alle anderen Virenschutz- und Firewall-Anwendungen entfernen. Siehe auch "Was ist vor und während der Installation des Tele Columbus Sicherheitspaketes zu beachten?"

Ich möchte mir die Sicherheitsbewertungen von der Internetseite nicht mehr anzeigen lassen. Wie kann ich diese Funktion deaktivieren?

Sie können die Sicherheitsbewertungen deaktivieren, indem Sie die Symbolleiste für den Internetschutz in Ihrem Webbrowser deaktivieren.

Ich habe meine Festplatte formatiert, getauscht oder einen Rechner-Defekt und möchte das Sicherheitspaket neu installieren. Benötige ich dazu eine neue Lizenz / einen neuen Identitätscode?

Sie haben Ihre Festplatte formatiert, getauscht oder einen irreperablen Computerdefekt, sodass Sie keine Möglichkeit mehr haben, das Tele Columbus Sicherheitspaket ordentlich zu deinstallieren? Dann benötigen Sie zwar keinen neuen Identitätscode (dieser ist vertragsgebunden), jedoch ist eine der drei Lizenzen verbraucht. Ist für einen neuen Computer keine Lizenz mehr "übrig", besteht während einer Neuinstallation die Möglichkeit, bereits verbrauchte Lizenzen auf den aktuellen Computer zu übertragen. Siehe dazu auch "Kann ich die Lizenz eines Computers auf einen anderen übertragen?".

Kann ich die Lizenz eines Computers auf einen anderen übertragen (z.B. bei Verkauf, Neuinstallation, Defekt)?

Ihre drei Lizenzen sind verbraucht? Sie möchten aber einen neuen Computer mit dem Sicherheitspaket ausstatten, während ein altes Gerät gar nicht mehr in Betrieb ist? Führen Sie einfach die Installation des Tele Columbus Sicherheitspaketes nach Anleitung aus. Gegen Ende werden Sie auf die fehlende Lizenz aufmerksam gemacht. Dort haben Sie die Möglichkeit, die Lizenzen auf den aktuellen Computer zu übertragen. Sie müssen dabei nicht angeben, welche Lizenz Sie austauschen möchten. Denn nach der Übertragung werden alle Lizenzen freigestellt und chronologisch nach Inbetriebnahme der noch verwendeten Computer aktiviert. So wird automatisch die Lizenz des nicht mehr verwendeten bzw. die des am längsten nicht mehr angeschalteten Computers deaktiviert.

Wie kann ich alle drei Lizenzen komplett zurücksetzen?

Möchten Sie unabhängig von einer Neuinstallation die Lizenzen zurücksetzen, dann muss der Abonnementstatus für alle drei Lizenzen zurückgesetzt werden. Melden Sie sich dafür einfach bei unserem Technischen Service unter der Telefonnummer 030 3388 8000. Das Verfahren der automatischen Neulizensierung bestehender noch verwendeter Installationen des Sicherheitspaketes funktioniert genauso, wie die Übertragung der Lizenz auf einen anderen Computer. Siehe auch "Kann ich die Lizenz eines Computers auf einen anderen übertragen?".

Der Webfilter (Kindersicherung) verhindert Verbindungen ins Internet. Was kann ich tun?

Wenn der Webfilter (die Kindersicherung) aktiv ist, werden sämtliche Seiten mit Ausnahme der ausdrücklich gestatteten Seiten blockiert. Um wieder uneingeschränkten Zugriff auf das Internet zu erhalten, deaktivieren Sie den Webseitenfilter einfach wieder. Möchten Sie sich gezielte Seiten anzeigen lassen, tragen Sie diese in die dafür vorgesehene Liste ein (entweder während des Surfens mit "Webseite zulassen" oder im Programmteil "Online-Sicherheit -> Benutzer -> Webseitenfilter -> Einstellungen"). Für beide Aktionen müssen Sie als Computer-Administrator angemeldet sein bzw. sich als solcher identifizieren.

Worin liegt der Unterschied zwischen Firewall-Profilen und Firewall-Regeln?

Das Tele Columbus Sicherheitspaket bietet mehrere Firewall-Profile, mit denen Sie flexiblere oder strengere Sicherheitsrichtlinien festlegen können. Mit diesen Firewall-Profilen können Sie Ihre Sicherheitsstufe jederzeit ganz nach Ihren Bedürfnissen ändern. Firewall-Profile werden automatisch aktualisiert, damit Sie gegen die neuesten schädlichen Computerprogramme und Internetangriffe geschützt sind.

Jedes Firewall-Profil setzt sich aus einer Reihe von bereits vorkonfigurierten Firewall-Regeln zusammen. Erfahrenen Nutzern ist es möglich, ihre eigenen Firewall-Regeln zu erstellen und so ihr Firewall-Profil individuell anzupassen. Fehlerhafte Einstellungen können ebenfalls zu Einschränkungen bei der Nutzung des Internets führen.

 

Meine Online-Games- bzw. Peer-to-Peer-Software übers Internet funktioniert seit der Installation des Sicherheitspakets nicht mehr. Was kann ich tun?

Bitte ändern Sie die Einstellungen Ihres Firewall-Profils dahingehend, dass diese Anwendungen gestattet werden. In den meisten Fällen ist der Firewall-Profil auf „Normal“ eingestellt. In dieser Einstellung laufen diese Art von Anwendungen grundsätzlich. Damit Online-Games- und Peer-to-Peer-Anwendungen zugelassen werden, müssen Sie noch eine Firewall-Regel erstellen, die genau die von diesen Anwendungen verwendeten Service-Ports öffnet. Informationen zu den verwendeten Ports erhalten Sie vom Hersteller der Anwendungen.

Meine FTP-Anwendung funktioniert nicht mehr, seitdem ich das Sicherheitspaket installiert habe. Was kann ich tun?

Sie müssen in Ihrem Sicherheitsprofil die neue Firewall-Regel für ausgehenden FTP-Datenverkehr ergänzen. Ggf. ist das FTP-Programm auf "passiv" oder "passive Übertragung" einzustellen.

Das Sicherheitspaket hat Spyware von meinem Rechner entfernt. Nun läuft eine Anwendung nicht mehr bzw. mein Computer hängt sich auf. Was kann ich tun?

Anwendungen, die im Hintergrund Spyware installieren, laufen meist nicht mehr, wenn die entsprechende Spyware aus dem System entfernt wurde. Sie können die Anwendung entweder deinstallieren oder die Spyware erneut installieren. Letzteres ist nur dann möglich, wenn Sie die Spyware nicht komplett von der Festplatte gelöscht haben. Statt die Spyware vollständig zu entfernen, stellen Sie sie bitte in Quarantäne. Wenn Sie die Anwendung, die Spyware enthält, wieder nutzen möchten, können Sie die Spyware aus der Quarantäne heraus wiederherstellen. Die Spyware wird damit wieder funktionstüchtig und kann ggf. Schaden auf Ihrem Computer anrichten oder Daten ausspähen. Sie können aber verhindern, dass die Anwendung mit Hilfe der Spyware Verbindungen ins Internet herstellt, indem Sie die Firewall entsprechend einstellen.

Wie deinstalliere ich das Tele Columbus Sicherheitspaket?

Die Deinstallation des Tele Columbus Sicherheitspaketes erfolgt über die Windows-Systemsteuerung. Befolgen Sie bitte die Anweisungen, und starten Sie den Computer nach der Deinstallation neu.

Wie und wo kann ich im Internet meine E-Mails abrufen?

Im Bereich 'Kunden-Login' auf unserer Internetseite können Sie sich im Kundenbereich anmelden und dort im Tele Columbus Webmailer Ihre E-Mails bearbeiten.

Welche Datenmengen dürfen E-Mails höchstens haben?

Über Ihre Webmail können Sie E-Mails mit bis zu 5 MB empfangen und versenden. Bei Benutzung eines E-Mail Clients sind es sogar bis zu 25 MB.

Ist der Speicherplatz für meine Mailbox beschränkt?

Die Größe Ihrer Mailbox beträgt 500 MB pro E-Mail-Adresse. Wir empfehlen Ihnen, regelmäßig nicht mehr benötigte E-Mails zu löschen, um neuen Platz in Ihrer Mailbox zu schaffen. Wenn Sie ein E-Mail-Programm wie Outlook oder Thunderbird via POP3 nutzen und Ihre E-Mails auf Ihrem Computer speichern, spielt die Mailboxgröße keine Rolle.

Werden die E-Mails in meinem Postfach nach einer bestimmten Zeit automatisch gelöscht?

Tele Columbus nimmt keine automatische Löschung von E-Mails vor.

Wie viele E-Mail-Adressen kann ich bei Tele Columbus anlegen?

Bei allen Internet- und Kombitarifen erhalten Sie fünf E-Mail-Postfächer mit der Möglichkeit, in jedem Postfach weitere E-Mail-Adressen anzulegen. Einstellungen hierzu können Sie im Kundenbereich vornehmen.

Kann ich meine E-Mails mit POP3 abrufen und mit SMTP versenden?

Sie können Ihre E-Mails mit POP3 abrufen und mit SMTP versenden. Weitere Informationen hierzu finden Sie in den Anleitungen zum Einrichten lokaler Mail-Programme auf unserer Internetseite.

Erfolgt die Datenübermittlung zwischen meinem PC und meinem Mail-Postfach verschlüsselt?

Der Zugriff auf unsere Mail-Dienste kann vom Kunden per verschlüsselter Verbindung erfolgen. Für die Anmeldung/Authentifizierung per TLS oder SSL bitte die Einrichtung hierfür entsprechend der Anleitung zum genutzten Mail-Client/-Programm vornehmen.Der Mailverkehr per Webmailer ist ebenfalls durch TLS/SSL verschlüsselt. Optional kann der Inhalt der Mail per S/MIME, OpenPGP etc. durch den Kunden verschlüsselt werden.

Werden die Mail-Daten meines Postfachs zwischen Ihren Servern verschlüsselt übertragen?

Innerhalb der zentralen Rechenzentren der Tele Columbus erfolgt eine sichere Übertragung der Mail-Daten, die vor unberechtigtem Zugriff geschützt ist.

In welchem Staat liegt mein Mail-Postfach?

Physisch wie logisch in der Bundesrepublik Deutschland.