Kabelfernsehen, Telefon & Internet Flatrate - Tele Columbus Berlin

Fragen & Antworten

Thema: Endgerätefreiheit

Kann ich mein eigenes Kabelmodem / meinen eigenen Kabelrouter verwenden?

Zum 1. August 2016 tritt das Gesetz zur Endgerätefreiheit in Kraft. Die Regelung, auch salopp als "Routerfreiheit" bezeichnet, stellt es allen Kunden frei, neben von Tele Columbus bereitgestellten Kabelroutern oder WLAN-Kabelboxen eigene Geräte zu betreiben. Für Kabelnetzbetreiber ist das eine Neuheit. Gemäß dem Kabelstandard DOCSIS ist ein aktiver Netzabschlusspunkt notwendig, damit der Netzbetreiber die Dienste für die einzelnen Kunden korrekt bereitstellen kann.

Daher muss das von Ihnen verwendete Endgerät verschiedene Voraussetzungen erfüllen, damit es problemlos in unseren Netzen funktioniert. Über diese Anforderungen informieren wir die Endgerätehersteller separat in einer Schnittstellenbeschreibung.

Ich nutze ein Leihgerät von Tele Columbus – was ändert sich für mich?

Wenn Sie unseren Kabelrouter oder unsere WLAN-Kabelbox verwenden, ändert sich nichts. Wir kümmern uns für Sie wie gewohnt um die erforderlichen Geräteeinstellungen für schnelles Internet und Telefondienste. Zudem übernehmen wir im Falle eines Defekts oder einer Störung, die von dem Endgerät ausgeht, den kompletten Kundendienst bis hin zum Gerätetausch, damit Sie ganz schnell wieder online sind.

Gilt die Endgerätefreiheit nur für Neukunden?

Bei Vertragsabschluss erhalten Sie Ihre Tele Columbus Zugangsdaten, um den eigenen Kabelrouter in unserem Netz anzumelden. Bei der Wahl eines eigenen Endgeräts achten Sie bitte unbedingt darauf, dass der Hersteller die Schnittstellenbeschreibung von Tele Columbus erfüllt, um eine reibungslose Funktion zu gewährleisten. Bei Tele Columbus können sich auch Bestandskunden für den Betrieb eines eigenen Kabelrouters entscheiden. Wenn Ihnen die Zugangsdaten nicht mehr vorliegen, erhalten Sie diese auf Anfrage schriftlich.

Wie aktiviere ich meinen eigenen Kabelrouter?

Schließen Sie einfach Ihren Kabelrouter an die Multimedia-Dose an und verbinden Sie ihn wie gewohnt mit Ihrem Computer. Wenn Sie anschließend in Ihrem Browser eine beliebige Seite öffnen, werden Sie automatisch zu unserem Aktivierungsportal weitergeleitet.* Dieses führt Sie Schritt für Schritt durch die Aktivierung Ihres eigenen Kabelrouters – bitte halten Sie für die Aktivierung Ihre Zugangsdaten bereit, welche wir Ihnen bei Vertragsschluss mitgeteilt haben.

*Bitte achten Sie darauf, dass sowohl auf Ihrem Router als auch auf Ihrem PC in den Netzwerkeinstellungen der DNS-Server dynamisch via DHCP zugewiesen wird, um die automatische Weiterleitung auf das Aktivierungsportal zu ermöglichen. Außerdem verwenden Sie bitte eine aktuelle Browser-Version mit aktiviertem Javascript und schalten ggf. temporär alle Popup-Blocker ab.

Welche Voraussetzungen muss mein Kabelrouter erfüllen, damit ich ihn aktivieren kann?

Bei der Wahl des eigenen Endgerätes ist unbedingt darauf zu achten, dass das Gerät für das jeweilige Netz des Anbieters geeignet ist, da sonst Dienste nicht richtig genutzt werden können. Hierfür stellen wir den Endgeräteherstellen eine genaue Spezifikation (Schnittstellenbeschreibung) zur Verfügung. Anhand dieser können die Hersteller die Kompatibilität ihrer Geräte prüfen und entsprechend kennzeichnen.

Wann für das Netz von Tele Columbus geeignete Kabelrouter im Handel verfügbar sein werden, liegt ausschließlich in der Hand der Endgerätehersteller und Händler. Bitte erkundigen Sie sich dort.

Was mache ich mit dem Tele Columbus Leihgerät, wenn ich meinen eigenen Kabelrouter verwenden möchte?

Zu jedem Internet- oder Telefonvertrag stellt Tele Columbus Ihnen ein Leihgerät zur Verfügung. Bitte senden Sie uns dieses Leihgerät bei der Verwendung eines eigenen Endgerätes nicht unaufgefordert zurück. Im Störungsfall werden wir dieses Gerät ggf. benötigen, da mit Ihrem eigenen Endgerät keine umfängliche Entstörung durchgeführt werden kann. Das vorhandene Leihgerät werden wir von Ihnen z.B. im Fall einer Kündigung zurückfordern. Sollten Sie dieser Aufforderung nicht nachkommen, werden wir von Ihnen eine Gebühr verlangen.

Wie ist das Vorgehen im Fall einer Störung?

Im Störungsfall werden wir ggf. das Ihnen von uns zur Verfügung gestellte Leihgerät benötigen, da mit Ihrem eigenen Endgerät keine umfängliche Entstörung durchgeführt werden kann. Bitte folgen Sie im Fall einer Störung den Anweisungen unserer Service-Mitarbeiter und halten Sie das von uns gelieferte Modem inkl. Zubehör bereit.